Bauanträge für 5 Windkraftanlagen bei Hellertshausen eingereicht!

Eingetragen bei: Aktuelles, Grundlagen | 0

Januar 2017:

Anfang Januar wurden in Birkenfeld Bauanträge für 5 Windkraftanlagen eingereicht. Jede dieser Anlagen hat eine Gesamthöhe von 217 m.

>> Artikel der Nahe-Zeitung vom 24.03.2017

Diese Anlagen stehen direkt an der Grenze zur geschützten Kernzone des Naturparks „Saar-Hunsrück“ und doch sehr nah an den Ortschaften Hellertshausen und Hammerbirkenfeld.

Die genauen Standorte können Sie auf der Internetseite der Struktur- und Genehmigungsbehörde Nord recherchieren: >> Übersicht: Anlagen in Planung.

Von Interesse ist auch folgender Aspekt: Drei der fünf Anlagen stehen auf Privatbesitz, lediglich zwei der Anlagen würden Pachteinnahmen für die Gemeinde Hellertshausen und die AÖR bringen. >> Artikel der Idarwald-Rundschau | Seite 9- Hellertshausen Einwohnerfragestunde

Diese Planungen zur Errichtung von Windkraftanlagen im Idarwald, direkt an der Grenze zur Naturpark-Kernzone und aktuelle Bestrebungen Wasserschutzgebiete im Idarwald ohne unmittelbar erkennbare Gründe aufzugeben, sind für uns Anlass eine neue Kampagne zum Schutz des Idarwaldes aufzusetzen.

Zudem sehen wir durch die Errichtung der geplanten Windräder die Gefahr, dass diese als Vorbelastung wiederum Grund für eine weitere Öffnung der Kernzone des Naturparks für die Windkraft liefern.